RealPlayer: Jetzt mit Video-Ripper

Der gute alte RealPlayer ist ja ein wenig in Vergessenheit geraten, aber die neue Beta-Version, die noch diesen Monat kommt und für die man sich hier registrieren kann, verspricht, Videos aus dem Internet, auch von YouTube und aus Streams, zu rippen, so dass man sie auf den eigenen Rechner laden kann. Bei DRM-Videos klappt das – natürlich – nicht, aber wo’s geht, lassen sich auch die Meta-Daten gleich mitspeichern (Name, Beschreibung, Quelle etc.). Und man kann die Videos aus dem RealPlayer auch gleich auf DVD brennen (in der Bezahl-Version von RealPlayer). Sollte man sich mal ansehen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising