Viteo: Auch unten rum erfrischend

Wenn wir uns in den weitläufigen Parkanlagen, die das Gizmodo-Anwesen umgeben, in sommerlicher Hitze nach ein wenig Erfrischung sehnen, aber nicht in einen der zahlreichen Pools springen möchten, werden wir künftig die Viteo-Gartendusche nutzen, für deren exquisites, preisgekröntes Design ein Wort wie „Gartendusche“ eigentlich viel zu profan ist.
Betritt ein Wesen mit mehr als 15 Kilo Gewicht die weiße Plattform, werden aus 16 Düsen Wasserfontänen in eine Höhe von 2 bis 4 Meter hochgeblasen (stufenlos regulierbar), und die Feuchtigkeit fällt wie sanfter Regen herab. Und wer den vom vielen Arbeiten kräftig durchgeschwitzten Intimbereich auch mal gründlich reinigen möchte, kann sich direkt über eine Fontäne stellen. 699 Euro.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising