Xfan: Xbox-Kühler mit dubioser Ästhetik

Zugegeben: Bei Kühlern kommt es nicht unbedingt auf Ästhetik an, und die Xbox hat’s ja erfahrungsgemäß auch nötig. Aber muss man ihr deswegen gleich diesen Buckel mit vier hässlich grünen LCDs hinten dran stecken? Ob Xfan, wie das Gerät heißt, wenigstens seinen Job ordentlich macht, wird man im Juni erfahren, wenn es auf den Markt kommt.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising