Erniedrigter Superrechner

So schnell landet man auf dem Müllhaufen der digitalen Geschichte: Wurde der Cray Y-MP in seinen besten Zeiten (in den 80-ern) als Superrechner bestaunt, der sein Gewicht in Gold, mindestens aber einen siebenstelligen Dollarbetrag wert war, so wird er heutzutage als schnöde Kinderzimmerausstattung missbraucht.
Familie Costa aus dem Silicon Valley hat dem Junior Edison diese Bude eingerichtet, damit aus ihm mal ein richtiges Superhirn wird, er mehr verdient als Gates und Jobs zusammen und sich seine Eltern auf seine Kosten einen lauen Lebensabend machen können. Na wartet mal ab, liebe Eltern, der Knabe kommt Euch auch noch in die Pubertät!

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising