Rettungsroboter: Draufklettern muss man selbst

Natürlich ist es schön, dass dieser raupenkettenbewehrte Roboter sein elektronisches Leben für uns riskiert und durch die Gegend krabbelt, um Verletzte zu retten. Dumm nur, dass die Mitfahrer nicht so richtig viel Platz zu haben scheinen und sich eher unbequem auf das Gerät hocken müssen, wie der Herr im Bild. Und wer dann noch auf dem ruckeligen Gefährt sitzen bleibt und nicht runter fällt, kann eigentlich gar nicht so schlimm verwundet sein.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising