In Zukunft thronend flanieren

Das Geschaukel dürfte dem auf einem Kamel oder Elefanten recht nahe kommen, die Optik mutet eher wie aus einem Achtziger Science Fiction an. Der Chairbot names Hubo FX-1 bewegt sich zwar langsam, aber zuverlässig (Video in der Fortsetzung), das einzige Problem hat er noch mit den Beinen beim “Absitzen”. Noch braucht man so eine Trittleiter, weil Hubo FX-1 bislang noch nicht gelernt hat, die Beine so unter sich zu falten, dass man auf gleicher Höhe wie jemand in einem normalen Stuhl sitzt. Der zwei Meter Hüne mit etwa 150 Kilogramm Gewicht ist noch auf die Stromversorgung per Kabel angewiesen, soll aber auch noch eine leistungsstarke Batterie bekommen. Gesteuert wird er mit einem Joystick. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising