In Arbeit: Erstes positionsbasiertes DS-Game

Plundr ist angeblich das erste PC-Game der Welt, das die räumliche Position des Spielers berücksichtigt, und soll bald auch für die Nintendo DS zu haben sein. Mittels Wi-Fi-Positionierung wird festgestellt, wo sich der jeweilige User befindet, der dann für das Piraten-Spiel unterschiedliche Inseln, Marktpreise und Schiffe zu gewiesen bekommt.
Wenn Plundr erstmal auf mobilen Konsolen läuft, ist der Schritt zur GPS-Handy-Version nicht mehr weit, und so kann man dann vielleicht der realen Umwelt bald ganz neue Perspektiven abgewinnen ...

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising