Spanischer Arzt diagnostiziert Wiiitis

Zuerst war nur von Muskelkatern die Rede, doch jetzt will ein spanischer Arzt Schmerzen in seiner Schulter nach einem ausgiebigen Wii-Tennis Match eben dieser Konsole zweifelsfrei zuordnen können. Dr. Julio Bonis prophezeit schmerzhafte Verletzungen in mannigfacher Erscheinungsform aufgrund übermäßigem Konsolenspass, da man durch die Simulation einer Sportart nicht so schnell ermüdet und demzufolge weitaus länger spielt als man es bei der Ausübung der Sportart an sich tun würde. Das verursache Überlastungen und führe somit zu Gelenkschmerzen. Sein Tipp für die Heilung ist simpel: Eine Woche lang absolute Abstinenz von der Wii Konsole und die Einnahme von Ibuprofen gegen die Schmerzen. Und in Zukunft maßvolleres Spielen. [bda]

[via dailytech]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising