Gerücht: Wird YouTube iPhone-Anwendung?

Je näher der Termin rückt, an dem das iPhone aus den Himmeln zur Menschheit herniederkommt, desto intensiver brutzelt die Gerüchteküche. Neueste Vermutung: YouTube soll als iPhone-Funktion verfügbar sein. Der Hintergrund: YouTube konvertiert gerade sämtliche Videos von Flash auf H.264. Die offizielle Begründung ist, dass das für AppleTV gemacht wird, aber nicht ganz zu Unrecht weisen die iPhone-Propheten darauf hin, dass das allein wohl nicht den ganzen Aufwand rechtfertige. Wohl wahr, und da mit Google Maps ja schon eine Google-Anwendung auf dem iPhone sein wird, mangelt es dem Gerücht nicht an Plausibilität.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising