Touchscreen-Tastatur in Groß

Eigentlich kommen Touchscreen-Keyboards ja immer dann zum Einsatz, wenn kein Platz da ist für Display und Tastatur, und haben den Ruch einer Notlösung. Bei diesem Gerät allerdings wurde ohne Not ein Touchscreen auf Normal-Keyboard-Größe gebracht, was eigentlich nur was für Leute sein dürfte, die sich bei ihren Smartphones/PDAs etc. so an die Abwesenheit des Klapperns gewöhnt haben, dass sie gar nicht mehr anders können.

[dj]

  1. ist immer wieder schön zu sehen, wie selbsternannte technoadmins den offensichtlichen sinn einer anwendung nicht verstehen.
    ich erkläre das mal so für dummys:
    1. eine tuch-tastatur lässt sich leicht reinigen
    2. kann sie nicht nur einfache tasten anzeigen, sondern anwendungsbezogen entsprechende schalter, regler, knöpfe usw. z.b. für games eine sehr feine sache, aber auch in der Musikbearbeitung, als midi controller, videobearbeitung usw usw usw
    3. ein vollkommen offenes konzept, das alle denkbaren möglichkeiten zuläßt.
    4. als 2. eingabegerät z.b. als controller für games oder anwendungen geeignet
    5. zur direkten steuerung ohne umweg via tastenkombinationen
    6. aehr gut geeignet um die qualität von tech-redakteuren zu überprüfen ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising