UMPC: Oder auch mal zum Drehen …

Wie man die Tastatur am UMPC anbringt, scheint bei den Kleinstrechnern eine der Kardinalfragen zu sein, und bis jetzt ist eigentlich noch keine Lösung als wirklich genial aufgefallen. Der Entwurf für den Donley-UMPC von Intel setzt auf eine Lösung, bei der die Tasten unterm Display liegen, das bei Bedarf weggedreht wird. Nicht der erste UMPC dieser Art, und zumindest auf dem Bild sieht die Tastatur ziemlich gedrängt aus. Ansonsten weiß man über den Rechner noch, dass das Display 5 Zoll groß ist und dass Bluetooth, Wi-Fi, GPS und WWAN integriert sind.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising