Thanko macht USB-Mikroskop heller

An und für sich sind USB-Mikroskope inzwischen ja ein alter Hut, aber Thanko hat beschlossen, ein älteres Modell jetzt mit acht statt vier LEDs auszurüsten, was bedeutet, dass man auch in der dunkelsten Tastaturecke noch was sehen sollte. Das Gerät vergrößert 20- bis 200-fach, läuft mit Windows 2000/XP/Vista und USB 1.1/2.0 und hat eine Auflösung von 640x480.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising