Multi-Touch: Bald auch auf Laptops?


Microsoft hat schon bei dem Digitaltisch Surface gezeigt, wie man die Multi-Touch-Technologie einsetzen kann, und offenbar ist geplant, das Ganze auch auf Laptops zu übertragen. Ob Multi-Touch allerdings die Maus ganz ersetzen wird, ist eine andere Frage und wer den verschmierten Bildschirm putzt, auch.

[dj]

  1. Scheint ja schön und gut zu sein, diese multitouch funktion…. aber schaut euch mal diesen typen dort an.. ich bin richtig erschrocken als ich diese Haltung vor dem Schreibtisch sah, an Sport fehlt es dem Mann – da bin ich mir relativ sicher.

  2. Wieso er arbeitet doch daran: Jetzt mach er immerhin Zweifinger Sport ;)

    Wobei ich mir so ein Multitouch Notebook gut vorstellen kann.

  3. Also ich hoffe wirklich, dass ALLE Monitore Multitouch sein werden. Denn dann wird zumindest die Maus unnötig. Und bei Notebooks ist es ja so, dass der Bildschirm gerade vorne dran sitzt.

    Wer das Bild nicht berühren will (Fernseher, etc.), kann ja auf Beamer und Projektoren setzen.

    Ich hoffe aber auch, dass die endlich eine Kamera in die Bildschirmebene einbauen. Dann hätte man endlich Display, Touchscreen und Cam in einem und Videotelefon wäre endlich komfortabel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising