Automatischer Papierspender für die eigene Butze

Vielleicht gibt es ja Menschen, die sich faszinieren lassen können von den auf öffentlichen Toiletten vorzufindenden Papier-Handtuch-Spendern, deren Sensoren jede Bewegung in ihrer Nähe registrieren, worauf der Tuch-Auswurf beginnt (sofern sie nachgefüllt sind, was ziemlich oft nicht der Fall ist).
Das Ganze kann man jetzt auch für Zuhause haben, wenn man denn gewillt ist, dafür 56 Dollar auszugeben. Man kann sich aber auch mit dem Geld einen schönen Abend machen und weiterhin per Hand selbst abreißen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising