MPIO FL500: Auch mal um an die Ecke denken

Angeblich ist der dreieckige MP3-Player FL500 von MPIO von der Silhouette einer elektrische Gitarre inspiriert (kann dann ja nur eine Flying V sein – was machen eigentlich Wishbone Ash?). Dementspechend hat er auch Drehregler und nicht die üblichen Funktionstasten, damit man auch das Gefühl bekommt, so richtig aufzudrehen, wenn man die Lautstärke hochschraubt. Ansonsten ist der Player aber nichts Besonderes: Zwischen 512MB und 2GB Speicher, 15 Stunden Betriebszeit.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising