WiiHelm: Endlich Hände frei beim Spielen


Mit dem WiiHelm kann man die Konsole zwar noch nicht allein mit der Kraft der Gedanken steuern, aber immerhin schon mit Bewegungen des Kopfes. Was bedeutet, dass man die Hände frei hat, um z.B. in der Chips-Tüte zu wühlen, eine Bierflasche aufzumachen etc. Gibt außerdem sicher auch `ne extrem kräftige Nackenmuskulatur.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising