Floater macht MacBooks zu Desktop-Rechnern

Wer sein MacBook nicht nur unterwegs, sondern auch zuhause als Desktop-Rechner mit zusätzlichem Bildschirm und Tastatur verwenden will, kann es mit diesem Ständer namens Floater würdig der staunenden Umwelt präsentieren. Floater ist aus Aluminium hergestellt und dient als Halterung für 15- und 17-Zoll-MacBook Pros, das 13-Zoll-MacBook und 17-Zoll-Powerbook G4s. Der Preis für die schlichte Eleganz liegt bei 305 Dollar.

[dj]

  1. Bei verbundener externen Tastatur und Maus (entweder USB oder über BT) kann mit externem Monitor das MB/P betrieben werden.
    Der SleepMode wird dabei deaktiviert.

    Ist ne tolle Sache.

    AngOr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising