Selbstentzünder-Pfeife


Wenn ich mir die Blondine in dem Werbefilmchen für die Solopipe so anschaue, muss ich schon sagen, dass die Kiffer auch nicht mehr aussehen wie früher. Das Gerät, das die Dame mit zunehmend glasigen Blick (oder bilde ich mir das nur ein?) demonstriert, erlaubt sozusagen den punktgenauen Konsum des Krauts, das in seinem Inneren steckt. Einfach den Abzug des integrierten Feuerzeugs betätigen, und schon wird der Stoff angeheizt und rauchbar gemacht. Ob man allerdings gleich 80 Dollar dafür raustun sollte? Sooo begeistert sieht Blondie dann ja doch nicht aus ...

[dj]

  1. Quatsch, GAS-Feuerzeuge sind den Schwefelhölzchen durchaus vorzuziehen.
    Ideal ist natürlich der Kienspan.
    Und ob man es glaubt oder nicht dies Produkt ist wohl eher für TabakRaucher gedacht jedenfalls richtet es nicht mitnichten explizit an „AlternativeKräuterRaucher“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising