World Clock: Es geht voran

Dass immer alles schlimmer wird, ist ja eine traditionelle überlieferte Weisheit, die Generation um Generation vor sich hin brabbelt, spätestens, wenn sie 30 wird. Die World Clock zeigt allen, die sich am Untergangs-Pessimismus ergötzen können, wie schnell sich die Dinge verschlimmern, wobei ich (nach dem Klick auf „Now“) schon interessant fand, dass in den USA die Zahl der Scheidungen schneller wächst als die der Neuzugänge an illegalen Immigranten und Gefängnisinsassen.

[dj]

  1. wie heißt es so schön: glaube nur der statistik, die du selber gefälscht hast (es heißt ja auch das murphy ein pessimist war)!
    es ist schon ganz lustig anzuschauen, wie es mit der menschheit bergab geht (vorreiter mal wieder (ganz hollywood-like) die usa), aber mir ist nach dem klick auf die now-taste nur aufgefallen, das uns (der erdbevölkerung) ca. alle 2 sekunden ein hektar wald (& das is ne menge holz!) abhanden kommt! autsch!
    …..waldmeista ist zufälligerweise mein dj-name & der kommt vom jungle(sound), weil forrestmaster damals (wie auch heute) blöd klingt…… ;)

  2. Mich wundert nur, dass 1/5 aller Schwangerschaften abgetrieben werden. Das hört sich für mich etwas viel an. In den Industrieländern mag das zutreffen. In meinen Augen ist das für die 3. Welt /Schwellenländer allerdings etwas zu viel. Und schliesslich haben die auch eine mächtige Baby-Produktion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising