iPlay: Scoren beim Klettern!

Wenn der geliebte Sprössling schon in jungen Jahren eine gewisse Dicklichkeit zeigt, glaubt mir, das liegt in den allerwenigsten Fällen an den Drüsen oder am starken Knochenbau. Das liegt am Bewegungsmangel, am Extrem-Couching vor der Glotze oder am Rumgehocke vor Computer- oder Konsolenspielen. Diese trainieren zwar sowohl die Fingerfertigkeit als auch das Gehirn, meist aber nicht den Leib. Die britische Firma Intelligent Design hat sich deshalb etwas einfallen lassen, um solche Kinder zur körperlichen Aktivität zu überlisten. iPlay ist ein Hybrid aus Videospiel und Klettergerüst, es gibt interaktive Buttons und Schalter am gesamten Gerät. Startet man ein Spiel, so leuchtet einer auf und man muss ihn schnell erreichen, um weiter spielen zu können. Am Ende hat man einen Score, den es nun zu überbieten gilt. Man muss beim Aufstellen des iPlay nicht mal auf die Nähe zu einer Stromquelle achten, den das Spiel- und Klettergizmo wird mit Sonnenenergie betrieben. Hört sich nach einer guten Strategie an. [bda]

[via ohgizmo]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising