Apple: iMulti-Touch-Konzept bald auch bei Mäusen?

Ein neues Patent für eine Apple-Maus erinnert ziemlich deutlich an die Multi-Touch-Technik des iPhone: Die Maus ohne Tasten soll ein transparentes Gehäuse haben, in dem eine Lichtquelle sitzt. Wenn der User das Gehäuse berührt, werden die Lichtstrahlen an einen Sensor reflektiert, der einen entsprechenden Befehl auslöst. Das könnte endlich mal eine interessante Weiterentwicklung für die Maus sein, die ja seit Jahr und Tag gleich langweilig daherkommt.

[dj]

  1. […] Die Tasten drecken ja sowieso nur ein. Und das Scrollrad funktioniert mal, mal funktioniert es nicht. Also hinfort damit! Das dachten sich wohl die Designer von Apple, als sie die Magic Mouse entwarfen. Es ist die zweite ohne Scrollrad nach der ausgezeichneten Pro Mouse. Die Pro Mouse war glatt und mit zwei Lagen Polykarbonat beschichtet: Eine war transparent und darunter war noch eine in Schwarz. Mit ihren rot glühenden Schaltkreisen und dem wohligen, knusprigen Klickgeräusch, das angenehmer als ein Biss in ein paar Pringles klang. Genauso herrlich klickt auch die Magic Mouse. […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising