iPhone-Headset ohne Geräuschunterdrückung?

Bei den US-Kollegen hat sich ein Leser gemeldet, der erzählt, der Apple-Support habe ihm auf Nachfrage erklärt, dass das iPhone-Headset (kostet immerhin 129 Dollar) keine Geräuschunterdrückung unterstützte. Statt dessen habe man ihm das Jawbone empfohlen.
Seltsame Geschichte, und man wird sehen müssen, ob sie stimmt. Falls aber ja, ist das headset eine ziemliche Geldschneiderei.

[dj]

  1. Stylisch oder nicht. In dieser Preisklasse kann man schon erwarten, das technische Mindestanforderungen erfüllt werden. Aber warum soll es beim Headset anders sein als beim iPhone selbst? Die Hülle stimmt, nur im Inneren fehlt z. T. die passende Technik.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising