Church of England gegen Sony: Heidnische Asiaten knicken ein, leisten Abbitte, lassen sich taufen

Na bitte, geht doch noch, der gute alte Kreuzzug gegen die Ungläubigen: Die Church of England hat jetzt von Sony die geforderte Entschuldigung bekommen, weil im PS3-Spiel Resistance: Fall of Man ungeniert in der Kathedrale von Manchester rumgeballert wird. Ganz doll leid tut es Sony, wenn die Gefühle von Leuten verletzt wurden, die PlayStation wahrscheinlich für den Bahnhof einer Spielzeugeisenbahn halten. Nie sei dies beabsichtigt gewesen, und man entschuldige sich und sowieso. Ob allerdings Sony auch noch das Geld hat herüberwachsen lassen, das die Gottesmänner gerne sehen würden, ist nicht bekannt.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising