Pärchen-Handy: Gegenseitig laden, zusammen fernsehen

Das Duofone von Daewoo Kim (echter Name?) ist sozusagen das moderne Gegenstück zum in den 70-er Jahren grassierenden Partner-Look – allerdings mit realen Vorteilen. Wenn Hasi und Mausi sich dazu durchringen sollten, zwei Exemplare des Duofone (derzeit noch ein Design-Studie) zu erwerben, so können diese beiden Handys sich gegenseitig aufladen. Und man kann sie zusammenhängen und sich auf dem derart verdoppelten Bildschirm romantische Filme in sogleich deutlich besserer Bildqualität anschauen. Na isses nicht schnuckelig?

[dj]

  1. Diese Idee ist der absolute Hammer.
    Sofort würd ich mir dieses Handy kaufen.

    Gegenseitig oder zusammen in der Löffelchenstellung laden ist klasse.
    Nur mit in die Hosentasche stecken sollte bei der Form problematisch werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising