Air Drives: Bohren nicht mehr ins Ohr

Über die Hygiene von Ohrhörern kann man streiten (ober besser: nicht streiten), und das Reindrücken der Knöpfe in den Gehörgang ist auch nicht für jeden eine lustvolle Angelegenheit. Anders werden soll das alles bei den MadCatz AirDrives, die über dem Ohr sitzen. Das bedeutet zwar auch, dass man nicht gegen Umweltgeräusche abgeschirmt ist, was MadCatz aber gerade als Vorteil für Jogger, Radfahrer etc. bezeichnet, die vielleicht wissen möchten, was um sie herum so vorgeht. Die AirDrives gibt es im September für 100 Dollar.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising