Angel Kitty: Kamera am Schwanz

Was ich an Japanern auch schätze, ist, dass sie allesamt heimliche Sexmaniacs zu sein scheinen. Und weil sie das den ganzen Tag unterdrücken müssen, blühen ihre Fantasien umso heftiger. Wie sonst könnte man auf sowas wie die Angel Kitty Tail Cam kommen, eine in einen Puschelschwanz eingebauteWebcam? Die ja sowieso nur sinnvoll zum Einsatz gebracht werden kann, wenn man zuvor seine Lebensgefährtin dazu bringt, sich in dieses Kostüm zu zwingen, das an sich schon ganz wüst Playboy-Bunny-, Dienstmädchen- und Lack&Leder-Fantasien kombiniert?

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising