PS3: Keine 80GB für Europa, Preissenkung durch Bundle

gamesindustry.biz hat anlässlich der E3 mit Sony-Europachef David Reeves gesprochen, der eine indirekte PS3-Preissenkung für Europa verkündet. Für die 599 Euro, die die Konsole bisher allein kosten sollte, wird man künftig zusätzlich zwei Spiele und einen zusätzlichen Controller bekommen, was im Endergebnis den 100 Dollar entsprechen dürfte, um die der PS3-Preis in den USA fallen soll.
Seltsames teilt Reeves allerdings zur Modell-Politik mit: Während in den USA nach dem Ausverkauf der 60GB-Konsolen nur noch die 80GB-Version vertrieben werden soll, wird diese nicht nach Europa kommen, wo man sich mit dem kleineren Speicher zufrieden geben muss. Dabei räumt er selbst ein, dass der Unterschied bei den Produktionskosten gering sei. Aber man wolle lieber nach „etwas anderem“ Ausschau halten, das vielleicht billiger sei – zusammen mit der nebulösen Ankündigung, man werde sich auch noch was für Oktober einfallen lassen (wahrscheinlich fürs Weihnachtsgeschäft), könnte das ebenfalls auf eine zweite PS3-Preissenkung in diesem Jahr hindeuten.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising