Steckdosen soviele man will und genau da wo man sie braucht

Wow! Das nenne ich eine innovative Lösung: Egal ob Küche oder Arbeitszimmer, wer hat schon überall genau an den richtigen Stellen genügend Steckdosen in seiner Wohnung? Eben. Wie unendlich praktisch ist da Eubiq, eine Steckdosenschiene mit maximal drei Metern sechzig Länge. Zwar kann man die Steckdosen nicht an der Schiene verschieben, doch das herausholen und an geeigneter Stelle wieder einsetzen (Fotos nach dem Sprung) geht ganz einfach. Eubiq wird in Singapur hergestellt, kann aber weltweit bestellt werden (in Deutschland HIER). Zudem ist das Leisten-System so gesichert, dass neugierigen Kindern, die bekanntlich wie Wasser sind und überall hinkommen, nichts passieren kann. Leider finde ich keinen Preis, ich schätze, den muss man per Email anfragen. Eine sehr feine Sache. [bda]

[via popgadget]

Eubiq2.gif

  1. Wow, genau so etwas brauche ich. Ich glaube, die nächste Wohnung wird damit rundherum versorgt! Nie wieder Ärger mit fehlenden Steckdosen…

  2. Zu den meisten Fragestellern: Lesen könnt ihr?

    Tatsächlich keine Innovation da für Industriezwecke weithin im Netz zu finden. Dieses hier für den Hausgebrauch bestimmte scheint mir aber das einzige zu sein. Preis soll aber bei 240$ für einen Meter Schiene mit 3 Dosen liegen:
    http://www.hardwarezone.com/news/view.php?id=9278

    Ist mir deutlich zu teuer, ich vermute in € wirds wie immer die gleiche „Zahl“ sein, bzw. die Not dann doch nicht groß genug…

    Eine Alternative für einige Anwendungszwecke wäre vielleicht „Gira Profil 55“ _deutlich_ günstiger und einfach zu beschaffen. Allerdings ist das kein Schienensystem.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising