iPhone: Original kinderleicht zu bedienen


Das ist dann wohl die Probe aufs Exempel, was die Benutzerfreundlichkeit angeht. Selbst die zweijährige Anna kommt mit dem iPhone zurecht. Dabei muss sie leider zwar auf die Heulsusen von Coldplay stoßen, darf sich aber auch an Baby-Bildern erfreuen. Allen Kleinkind-Eltern, die sich mit dem Gedanken an den Kauf eines iPhones tragen, sei dies eine Warnung: Das wird nicht ohne Folgen für die Gebührenrechnung bleiben.

[dj]

  1. Die meisten Apple-Nutzer kommen doch nicht über ein geistiges Alter von 2-Jahren hinaus. Deswegen müssen Apples Geräte ja auch so simpel zu bedienen sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising