Roboter-Maultier: Wenigstens nicht störrisch


Weswegen das amerikanische Militär meint, echte Maultiere durch Roboter ersetzen zu müssen, ist zwar rätselhaft, aber irgendeinen Grund wird es schon haben, wenn es 10 Millionen Dollar in dieses Projekt von Boston Dynamics steckt. Vielleicht, weil der Roboter nicht störrisch wird weil er nicht unter Windows läuft? Andererseits begnügt er sich dafür auch nicht mit Gras, sondern muss mit Benzin betankt werden.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising