Teuer (in Europa): LaCie Big Disk Extreme+

LaCie bringt nun seine neue Big Disk Extreme+ heraus, die noch im Juli lieferbar sein soll. Vorbestellungen werden bereits angenommen. Nach der Big Disk mit einem (400 EU-Steine) und der mit anderthalb Terabyte (für 580 Euroletten) hat diese neue Extreme+ externe Festplatte nun ganze zwei Terabyte Speichervolumen, für satte 1000 Euronen zu haben. Ob PC oder Mac ist der schicken mobilen Plug&Play Festplatte völlig egal, verbinden kann man sie entweder über USB 2.0, FireWire 400 oder 800. LaCie hat außerdem den neuen LaCie Shortcut Button reingepackt, der Anwendungen mit einem einzigen Tastendruck startet. Integriert ist außerdem unter anderem ein leiser Lüfter mit Thermoregulierung und progressiver Drehzahl. Was mir allerdings mal jemand erklären muss, ist der Preis. Das zwei Terabyte Monster kostet in den USA 850 Dollarellen, umgerechnet nach aktuellem Kurs wären das 615 Euroletten. Hierzulande will LaCie aber knapp 400 Euronen mehr dafür haben. Das ist ein so gewaltiger Unterschied, dass mich das stutzig macht. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising