Japanische WiFi-Uhr für Bahnreisende: In Deutschland chancenlos

Japanische Züge sind bekanntermaßen notorisch pünktlich, und gerade wer als Europäer mit der heimatlichen Erfahrung ebenso notorisch verspäteter Züge in Japan weilt, wird wohl eben aus dieser „Ach, da hab’ ich ja noch Zeit“-Einstellung heraus das eine oder andere frustrierende Erlebnis mitnehmen.
Um dies zu verhindern, gibt es diese von der Bahngesellschaft JR vertriebene WiFi-Uhr, die aktuelle Updates für die Tokioter Bahnlinie Yamanote erhält und anzeigt, wie lange es noch dauert, bis der nächste Zug in eine der Stationen einfährt. Hätte wie gesagt in Deutschland nicht die Hauch einer Chance, wo man auch gerne mal in Essen anderthalb Stunden mit dem ICE festsitzt, weil der Zugführer keinen Plan für die Fahrt nach Dortmund hat. Aber an die Börse wollen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising