Privatsphäre kann man gar nicht früh genug lernen

Dieses Karten-Zugangssystem ist zwar nur ein Spielzeug und keinesfalls dafür geeignet, etwa einen Server-Raum vor unbefugtem Betreten zu schützen, wie auch der Anbieter warnt, aber es kann – weil schon für unsere Kleinsten geeignet – dafür eingesetzt werden, anderen Respekt vor Privatspäre und –besitz beizubringen. Die Stechuhr zeichnet nämlich auch die Uhrzeiten auf, zu denen sich Unbefugte Zutritt zu dem geschützten Bereich verschaffen, und mit ein wenig detektivischer Spürarbeit findet man dann schnell heraus, wer da meint, kommen und gehen zu können, wann er oder sie will.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising