Drehwurm-Roboter


Schon beim Zusehen, wie sich Halluc II durch die Gegend bewegt, kann einem ganz schwindlig werden: Der Roboter, den Leading Edge Development und das fuRo-Center des Chiba Institute of Design entwickelt haben, kann mühelos die Richtung wechseln, rauf- und runterklettern und sich auch noch blitzartig im Kreis drehen. Das achträdrige Gefährt wiegt ca. 20 Kilo, ist knapp 80 cm lang und läuft unter Linux.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising