IronKey zerstört sich notfalls selbst

Hier kommt er, der angeblich sicherste Flash Drive der ganzen Welt: IronKey hat sich einiges von militärischer Sicherheit abgeschaut, gerade in puncto Verschlüsselung. Und laut Demo geht er in Bezug auf die Wasserdichtheit sogar über die Militärstandards hinaus ... ! Und ich dachte immer es gibt entweder wasserdicht oder nicht wasserdicht. So wie schwanger oder nicht schwanger. Aber man lernt halt nie aus. Jedenfalls ist das Ding ultrasicher, schon allein weil es im Notfall einfach seine Daten unwiderruflich zerstören kann (Flash-Trash Technologie). Ein weiteres Feature sind die Online-Fähigkeiten des IronKeys: Man kann sich auf die Website von IronKey einloggen (Stick muss im PC/Laptop stecken plus Passwort) und kann dann den Secure Web-Browsing Service in Anspruch nehmen, der FireFox in ein vor Malware geschütztes Stealth-Surfing Programm umwandelt. Für 79 Dollaretten bekommt man ein Gig Speichervolumen, die vier Gig Version ist für 149 Dollarien zu haben. [bda]

  1. Die Graubereiche zwischen wasserdicht und nicht wasserdicht erkennt man, wenn man das wasserdichte sauteure Unterwasserkameragehäuse doch in Tiefen > 20 m einsetzt. ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising