Router mit geheimer Pyramidalkraft

Klar, es ist nicht neu, dass man sich eine 3G Verbindung über einen wireless Router teilen kann. Doch bisher genügte ein unscheinbares Kästchen, das irgendwie wie ein Wi-Fi Spot erkennbar war. Top Global macht dem Kästchenwesen nun ein Ende und präsentiert den Phoebus, eine Reminiszenz an die großen ägyptischen Ingenieure in Form einer (wie einfallsreich) Pyramide. Allerdings glänzen große Schätze in diesem Exemplar eher durch Abwesenheit, drin steckt halt ein 802.11b/g Router, über den man sich seinen 3G Internetzugang mit Nachbarn teilen kann. Für umgerechnet etwa 210 Euronen. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising