Text schicken – Sprache empfangen!

Apple hat sich schon wieder etwas neues einfallen lassen, diesmal geht es um Multimedia Datentransfers für Kommunikationsgeräte wie Walkie Talkies, Handys und dergleichen. Das interessante am eingereichten Patent ist allerdings, dass Apple an die Übermittlung von Textnachrichten denkt, ohne auf GSM oder SMS Protokolle zurück zu greifen. Nicht einmal mehr lesen muss man können, denn die übermittelten Signale sollen als Sprachnachricht beim Empfänger ankommen. Apple will also Nachrichten nicht über einen dazwischen geschalteten Server sondern vielmehr über Standard Audio Kommunikationskanäle sendbar machen. Großen Nutzen könnten beispielsweise Blinde aus dieser Technologie ziehen. Oder die Inhaber eines Kommunikationsgeräts mit sehr kleinem Display... Schsch! Habt ihr das gehört? Da hat doch gerade jemand die Worte iPhone Nano gebraucht... [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising