Mehrfach-Spracherkennung in Aktion

Die Universität Kyoto und das Honda-Forschungsinstitution haben eine Spracherkennungs-Technologie entwickelt, die in der Lage ist, gleichzeitig Informationen von mehreren Sprechern aufzunehmen, etwa bei Bestellungen im Restaurant, wie es die drei verschämten jungen Männer im Film simulieren. Was mich auf Anhieb überzeugt: Wenn die Kellnerin drei Mal hintereinander fragt, was man noch mal gleich wollte, kann sie noch so vollbusig sein – der Hunger geht vor, und da ist der unfehlbare Roboter ihr über.[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising