Magnetzangen für den Toaster

Hat man dummerweise eine Brotscheibe in den Toaster geschoben, die so klein ist, dass ihr oberes Ende nach dem Verkohl-Vorgang nicht zu greifen ist, steht man vor der unangenehmen Situation, entweder mit bloßen Fingern oder Küchenutensilien wie Gabeln in dem Brotzubereiter herumfischen zu müssen – beides nicht ohne gefahren für die körperliche Unversehrheit. Diese Magnet-Zange löst das Problem ausgesprochen elegant, und da sie magnetisch ist, kann man sie bis zum nächsten Brauch einfach außen an den Toaster kleben. Wobei mir einfällt: Ist sie dann nicht auch metallisch, und ist es dann nicht auch gefährlich, mit ihr im Geräteinneren herumzustochern?

[dj]

[Uber Review]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising