T.sonic 840: Läuft 30 Stunden

In einer Welt voller multifunktionaler Gadgets wirkt so ein Ding wie der T.sonic 840 PMP fast schon erfrischend übersichtlich. Der Player unterstützt bezüglich Audio MP3, WMA, WMA-DRM10 und WAV Dateien, geht es ums Visuelle packt er locker MTV, BMP und JPG Files. Das TFT-LCD misst 1,8 Zoll und hat ein Interface in 13 Sprachen. Das PMP Gizmo hat außerdem ein FM Radio (samt Rekorder), eine Diktiergerätfunktion und ein Sprachlernprogramm für - ihr habt es schon erraten - 13 Sprachen. Die zwei Gig Version ist gletscherweiß und kostet umgerechnet gut 90 Eurolinen, die vier Gig Variante kleidet sich in geheimnisvoll schwarz und ist etwas teuerer mit umgerechnet etwa 125 Euralonen. Alles durchaus nicht schlecht. Das allerbeste aber - so es denn stimmt - ist die Batterielaufzeit von sage und schreibe 30 Stunden mit einer Aufladung. Wow. [bda]

  1. Hallo Fans,

    wer es glaubt, wird sehlig.Von wegen 30 Sdt.Akkulaufzeit.Soll wo mal lachen .Habe das Teil 8 tage, den ersten Player T-Sonic der hat gerade mal 15 Std. Laufzeit gehabt.Dann habe ich das teil getauscht .Der lief gerade mal 8 Std. Da war ja mein alter Player von Odys besser. Der hat 20 Sdt.durchgehalten und das noch mit laufenden Spielen.So viel dazu. Alles was neu ist muss nicht glänzen. Hier glänzt nur der Preis aber nicht die Qualität.

    MFG
    G.Orawetz

  2. Hallo MP3-Fans,
    die Akkulaufzeit meines T-Sonic-Players war gerade mal 9 Stunden. Der Player glänzt zwar und ist einfach zu bedienen, aber mit der versprochen Akkulaufzeit von 30 Stunden was für mich Kaufentscheidend war bin ich enttäuscht.
    MFG
    H.Hirner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising