Audi zum Strampeln

Einerseits kann man mit Luxus nicht früh genug anfangen, andererseits kann es durchaus angezeigt sein, dem Nachwuchs heute schon beizubringen, wie es sich anfühlt, wenn Autos nicht mehr mit Motor-, sondern mit Pedalkraft angetrieben werden, was ja auch eine nicht unrealistische Zukunftsvision ist.

Also kauft man den Gören einen realistisch ausgestatteten Auto Union C, einen ehemaligen Rennwagen, der im Maßstab 1: 2 mit einer Stückzahl von 999 von Audi nachgebaut wird. Dass der Strampelwagen dann aber auch um die 10.000 Euro kosten soll, führt vor Augen, dass es auch in der Zukunft nach dem Verbrennungsmotor verschiedene Klassen von Autobesitzern geben wird.

[dj]

[Classic Rallies]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising