Dell Latitude XT Tablet

Dell arbeitet auf Hochtouren an der Erschließung neuer Marktsegmente und so wie es aussieht machen sie bisher alles richtig. Dieses Dell Latitude XT Tablet sieht nicht nur schnieke aus, es hat auch ein Innenleben, das Tablets so beliebt machen könnte wie UMPCs. Wenn nicht sogar noch beliebter. Der Kunde soll die Wahl haben zwischen Single oder Dual Core Intel ULV CPUs (mit integrierter Grafik), kann auf Wunsch entweder ein LED-backlit WXGA 1280 x 800 Pixel Display oder ein WXGA 1280 x 800 Pixel Display für den Outdoor Betrieb haben, das Tablet entweder mit dem Stift oder mit den Fingern kontrollieren und sich erfreuen an zahlreichen Anschlussmöglichkeiten wie USB 2.0 (drei), Ethernet, VGA-out, optional WiFi, Bluetooth oder 3G. Es soll einen Express Kartenslot haben, optional einen Smart Kartenslot und einen Fingerabdruckleser. Von Dells Seite ist es allerdings verdächtig ruhig, was die Ankündigung des Launchtermins angeht. Wahrscheinlich kann man im Herbst mit dem Supertablet rechnen. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising