Teurer Plastikschreibtisch

Dieser Schreibtisch hier war teuer. Sehr teuer. Sehr sehr teuer. Nicht nur, dass insgesamt um die 35000 Lego Steine (inklusive Platten und andere Bauteile) verbaut wurden (und wer Kinder hat weiß, dass man dafür schon ein halbes Vermögen bezahlen muss). Der Besitzer hat ihn bauen lassen. Der Konstrukteur Eric Harshbarger verrät nur soviel: Die Bezahlung war durchaus angemessen. Und jetzt steht der etwa 60 Kilo schwere Schreibtisch genau so da, wie ihn der Auftraggeber gewünscht hatte: ohne glatte Schreibfläche - stattdessen sind die Legonoppen oben. Gut dreieinhalb Kilo des Gewichts entfallen übrigens auf den Klebstoff. So wie er da steht hält er locker einen Computer mit Monitor aus, wie ursprünglich gewünscht war. Ein echtes Einzelstück. Praktisch? Nicht unbedingt. Hübsch? Auf keinen Fall. Geekig? Und wie! [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising