iPhone für alle

Angeblich haben es europäische Hacker geschafft, das iPhone von der Bindung an ein bestimmtes Netz zu befreien, so dass man es auch bei seinem bisherigen Provider nutzen kann. Für 96 Dollar lassen sich mit Hilfe eines Kartenlesers und einer blanken SIM-Karte sämtliche Telefon- und SMS-Funktionen herstellen. Was – wenn’s stimmt – die ohnehin eigenwillige Vertriebsstruktur fürs iPhone (Exklusivrechte für einen Provider, Subventionierungsverbot) ins Trudeln bringen dürfte. Ob dann auch die Preise wanken werden? [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising