Wibrain-UMPC: Hässlich, aber offen für alles

Eine Schönheit wird man den UMPC B1 von Wibrain sicher nicht nennen können, aber dafür kann er Verbindungen aller Art herstellen, nämlich mit 802.11b/g, Bluetooth 2.1, GSM/ GPRS/ EDGE und HSDPA. Der B1 hat ein 4,8-Zoll- Touchscreen- LCD (1.024 x 600). Die Innereien lassen sich nach Wunsch des künftigen Besitzers konfigurieren. Die CPU gibt’s mit1GHz, 1,2Ghz oder 1,6Ghz, den Arbeitsspeicher mit 512MB oder 1GB und die Festplatte mit 30, 60 oder 80GB. B1 kommt im Oktober in Korea für umgerechnet ca. 500 Euro auf den Markt. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising