Hello Kitty lädt Handys

Bei dem verzweifelten Versuch, Kitsch nützlich scheinen zu lassen, ist man in Japan auf die Idee gekommen, Hello Kitty Handys laden zu lassen und durch rote Backen anzuzeigen, dass der Telefon-Akku den Maximal-Füllzustand erreicht hat. Bleibt trotzdem Kitsch. Acht Dollar. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising