Nokia: 46 Millionen brandheiße Akkus

Da kann Nokia sich bei Matsushita aber bedanken: 46 Millionen Akkus der Marke „BL-5C“, die zwischen Dezember 2005 und November 2006 im Auftrag des Handy- Herstellers produziert worden sind, stehen im Verdacht, sich überhitzen zu können, was durch einen Kurzschluss beim Laden ausgelöst wird. Na, dann schaut mal schnell nach, bevor’s in der Hosentasche zu heiß wird. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising