Ferngesteuerte Stubenfliege

Die Fliegen im Haus werden entzückt sein ob der Größe ihres neuen mechanischen Artgenossen, allerdings werden sie sich peinlich berührt abwenden, wenn sie den Flybot fliegen sehen. Voll aufgeladen fliegt die überdimensionale Stubenfliege gerade mal sechs Minuten lang. Und dann sucht man vergeblich nach der Eleganz eines Fliegenflugs, der ja mehr ein Surfen auf einem durch Flügelschlag erzeugten Luftwirbel ist. Diese hier macht es eher wie ein Hubschrauber, jedoch ohne Heckrotor. Was für die 28 Dollarinchen vermutlich nur eine Bewegung in der Vertikalen liefert. Hmmm. Wenigstens schaut sie ganz nett aus. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising