CulinaryPrep: Essen ohne Nähstoffe?

Die Küchen- maschine CulinaryPrep verspricht, bei der Zubereitung von Lebensmitteln Salmonellen, Koli-Bakterien, Listerien und ähnliches zu vernichten, das Mahlzeiten schmack- und nahrhaft verderblich machen kann. Für 400 Dollar werden die potentiell gefährlichen Einkäufe mit dem patentierten Grovac Process malträtiert, bei dem offenbar Vakuum und Marinieren eine entscheidende Rolle spielen. Und mit den freien Radikalen, über die der FC-Bayern-Arzt ja auch gerne räsoniert, wird auch irgendwas veranstaltet.

Man kann für das Geld aber einfach auch mal den Metzger wechseln, und beim Gemüseeinkauf (das ist das Gesunde) sollte man sowieso drauf achten, dass sich nichts auf dem Grünzeug bewegt und dass es nicht allzu streng riecht. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising