Disneys Blu-ray-Geheimwaffe

Wenn das HD DVD-Lager 150 Millionen Dollar für seine Sache raustut, können die Blu-ray- Verfechter doch nicht einfach stillhalten: Und so schickt Disney einen psychedelisch bunten Kiosk durch die Lande (leider nur in den USA), an dem die Besucher zuerst unter Drogen gesetzt und dann von den Vorteilen des von Disney präferierten Formats überzeugt werden. Bittebitte, können wir hier auch so was haben, um uns ganz legal an bunten Bildern zu berauschen? Da könnte doch die Drogenbeauftragte vielleicht was machen? [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising